Das höchste, das vollkommenste größte Gesetz des Handelns ist,
die Wahrheit deines eigenen höchsten und innersten Seins zu erkennen
und in ihr zu leben
- und keinem anderen äußeren Maßstab zu folgen.

Mahatma Gandhi

Arbeitsweise

Mein Wunsch ist es, den Menschen, die zu mir kommen, zu helfen, wieder oder vielleicht sogar erstmals in Ihre Kraft zu finden, Selbstvertrauen zu entwickeln und Ihr Leben nach Ihrer ureigenen Bestimmung zu gestalten.

Die Basis für eine erfolgreiche Therapie oder ein erfolgreiches Coaching ist sowohl ein gutes Vertrauensverhältnis, als auch ein gewisses Maß an Sympathie. Deswegen biete ich natürlich das Erstgespräch an, um sich zunächst einmal kennen zu lernen. Aber auch meine Vorträge sollen Ihnen diese Gelegenheit geben, um sich ein Bild von mir und meiner Arbeitsweise zu machen.

Der Schwerpunkt meiner Arbeitsweise liegt im Bereich der energetischen Methoden und der Hypnose. Aus meiner Erfahrung basieren viele seelischen Probleme aus Blockaden in unserem Energiesystem oder aus unbewussten, verdrängten Erfahrungen die uns daran hindern, in unsere Kraft zu kommen und ein selbstbestimmtes, glückliches Leben zu führen.

Um Blockaden aufzulösen, nutze ich energetische Methoden wie EFT, Emotrance oder Quantenheilung. Die Energie kommt wieder ins Fließen und ist nicht mehr in negativen Emotionen gebunden, sie steht uns nun in vollem Umfang zur Verfügung und eröffnet uns mitunter vollkommen neue Perspektiven. Insbesondere Emotrance arbeitet hier ungeheuer schnell und effektiv, man muss es einfach mal erlebt haben, welcher "Wow-Effekt" sich ergibt, wenn sich eine emotionale Blockade auflöst und deren ganze Energie ungehindert fließen kann.

Bei Problemen, deren Ursache sich unserem Bewusstsein entzieht und die besonders hartnäckig sind, ist Hypnose oft hilfreich. Hier lohnt es sich, nicht nur einfach Suggestionen ans Unterbewusstsein zu richten, sondern im Vorfeld die auslösenden Faktoren zu bearbeiten, um dann eine "Neuprogrammierung" vorzunehmen und die Macht des Unbewussten einzusetzen, um unsere Möglichkeiten zu erweitern.

In den folgenden Erklärungen zu meiner Arbeitsweise, erläutere ich kurz, wie die entsprechende Methode funktioniert. Ich habe aber bewusst keinen Bezug zu bestimmten Krankheiten und Problemen hergestellt. Sollten Sie Fragen haben rufen Sie mich an, schreiben Sie mir eine Email oder kommen Sie zu einem meiner Vorträge, ich gebe Ihnen dann gerne weitere Auskünfte.

Zum Schluss möchte ich noch einen Auszug aus einem Zitat von Nelson Mandela anbringen, was ich für sehr wahr halte:

Wir fürchten uns eigentlich nicht so sehr davor, untauglich zu sein.
Am meisten fürchten wir unsere Allmacht,
unser Licht, nicht unsere Finsternis ängstigt uns.
Nelson Mandela